16. November 2019

Zyklen der Klamotten-Mode

Alle Stilrichtungen kommen irgendwann immer wieder auf die Laufstege. Im Modebereich kann man jedes Halbjahr parallel viele angesagte Styles bewundern. Die Unterschiedlichkeit derStyles, die in sind, ist Meistens sehr groß. Es kommt vor, dass nebeneinander schwarze androgyne Sachen in sind, während genauso süße Rüschen-Designs angesagt sind.

Jetzt sind erneut farbenfrohe Bildmotive in Mode. Solche sind bei den meisten derzeitigen Labels beobachtbar. Immitiert wird dieser Trend sofort in allen Läden vom Massenmarkt. Freche Bildmotive bekam man zur Zeit also bei Pimkie oder Mango zu kaufen. Das Schöne dabei ist, ich kann Sachen super selber machen. Ideenreiche Aufdrucke kann jeder super selber machen und auf Tops drucken lassen. Dabei kannst du ja existierende Vorlagen aufdrucken. Designvorlagen findet ihr in den Shops, die Druck auf Shirts führen. Dort bekommt man zusätzlich eine große Auswahl an, welche ihr ordern könnt.

Da denke ich mir, bevor ich für teures Geld ein cooles Shirt mit so einem Bildmotiv in einem Geschäft nehme, kreiere ich das heutzutage individuell in einem angesagten Online Portal. Und wisst ihr was das Besondere ist? Ich kann das den Print eigenhändig kreieren und muss dabei ehrlich gesagt etwa 50% investieren.

Gängige T-Shirtpreise finde ich derzeit fast unverhältnismäßig. Deshalb geht mein Trend teilweise zum selbst gestalten. Farbenfrohe Alltags-Tops.
Es besteht in den Web Shops die Wahl unter einem umfangreichen Katalog. Zahlreiche Angebote sind dabei biologisch. Online bestehen am Rande erwähnt eine Vielzahl Vektorgrafiken, welche man zum Drucken runterladen kann. Dabei gibt es dann schon viele Farbtöne und alle Größen. Versand zahlt man normalerweise ab einem angegebenen Bestellwert nicht mehr.

Zum Glück scheint die Beständigkeit so wie bei den üblichen Produkten. Was das Design angeht sind uns eigentlich keine Grenzen gesetzt. Jedoch lässt sich exklusiv die Mitte verzieren. Mir reicht das aber. Ihr seht, sowas kann ich wirklich empfehlen. Nur so bist du halt natürlich richtig unique gekleidet.

Hier noch ein Tipp von mir für Mode-Fans: In Vogue.